Archiv der Kategorie: Allgemein

Einladung zur Generalversammlung

Hiermit laden wir alle Mitglieder zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung der Schützenbruderschaft St. Johannes Voßwinkel herzlich ein. Der Einlass beginnt bereits um 18.00 Uhr, da gemäß der Coronaschutzverordnung eine Einlasskontrolle stattfinden wird. Um rechtzeitiges Erscheinen wird gebeten.

Für die Versammlung gelten folgende Corona-Regeln:
Zutritt nach der 3G-Regel nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete. Am Eingang wird kontrolliert. Bitte entsprechende Dokumente zur Überprüfung mitbringen (Digital oder in Papierform). In der Halle gilt, wie in der Gastronomie, auf dem Weg durch die Halle besteht Maskenpflicht. Am Tisch kann die Maske abgesetzt werden.

Trotz dieser Einschränkungen hoffen wir auf eine rege Beteiligung der Mitglieder. Wir freuen uns euch nach so langer Zeit endlich wieder zu treffen.

Der Vorstand

Schützen unterstützen Flutopfer

Mit 600,- € unterstützt die Schützenbruderschaft St. Johannes Voßwinkel die Opfer der Flutkatastrophe. Es wurden zwei Organisationen unterstützt. Jeweils 300,- EURO gingen an das Deutsche Rote Kreuz in Hagen und an den Caritas Verband Arnsberg-Sundern. Damit leisten wir finanzielle Unterstützung für Menschen in den betroffenen Gebieten in unserer Nachbarschaft.
In den Organisationen haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter direkten Kontakt zu den Opfern und helfen zielgerichtet. Nach der großen ersten Hilfsbereitschaft mit Sachspenden brauchen die Betroffenen in den Krisengebieten nun vor allem finanzielle Unterstützung.

Schützenfest-Daheim-Set

Am Freitagabend, den 18. Juni können an der Halle, statt der sonst
üblichen Eintrittskarten, unsere Schützenfest-Daheim-Sets zum
Preis von nur 12,99 € erworben werden.
Das Set besteht aus je einem 6er-Pack Veltins Pils, 4 Schützenfestgrillwürstchen von Alteköster, je 2 Fläschchen Schnaps der Sorte „Impfdosis 1 und 2“, 10 Bierdeckel
mit unserem Wappen und einem gravierten Schlüsselanhänger mit
Flaschenöffner und Einkaufswagenchip. Das ganze ist trageleicht
verpackt in einen grünen Turnbeutel mit Schlaufen und aufgedrucktem Schützenwappen. Als Besonderheit erhalten die ersten 250 Käufer noch ein Veltins-Geschenk- Set, bestehend aus einem Veltins-Pilsglas, einem Schützenfest Pin und einer Flasche frisches Veltins als Zugabe.

Ein Muss für alle Freunde des Voßwinkeler Schützenfestes. So lässt
sich das Schützenfest wieder gut zu Hause feiern.

Absage Schützenfest2021

Sicherlich haben die meisten schon damit gerechnet. Jetzt ist es offiziell:

Zum zweiten Mal in Folge müssen wir das Schützenfest leider absagen. Die Absage war zu erwarten, zumal Veranstaltungen bis zum 30.06.2021 weiterhin untersagt bleiben. Es wird auch keine „Ersatzveranstaltung“ geben.

Weder Kinderkönig Sven Ole Kemper mit seiner Königin Sina Breuer noch Jungschützenkönig Tjard Weische oder unser amtierendes Schützenkönigspaar Lennart Stecken und Christina Kugel hatten 2019 damit rechnen können, dass sie drei Jahre lang im Amt bleiben würden. So schreibt die Coronapandemie auch kuriose Geschichten.

Wir würden uns freuen, wenn ihr am Schützenfestwochenende vom 19.-21. Juni trotzdem viele Fahnen im Dorf hisst. Die Kranzniederlegung – ohne Beteiligung der Öffentlichkeit – werden wir auch in diesem Jahr wieder durchführen. Außerdem planen wir noch eine kleine Aktion zum Schützenfest. Dazu erhaltet ihr weitere Infos, wenn die Vorbereitungen abgeschlossen sind.

ABSAGE GENERALVERSAMMLUNG am 31.10.2020

Liebe Schützenbrüder,

aufgrund der drastisch gestiegenen Coronafallzahlen im HSK und den zu erwartenden und bereits erlassenen Beschränkungen hat der geschäftsführende Vorstand beschlossen, die für Samstag geplante Versammlung abzusagen.
Es wird ein nächster Termin im März 2021 zum regulären Zeitpunkt ins Auge gefasst. Wir werden euch rechtzeitig informieren und einladen. Bitte bleibt alle gesund.

Matthias Winkler
Oberst und 1. Vorsitzender

für den Vorstand der Schützenbruderschaft St. Johannes Voßwinkel

Einladung zur Generalversammlung am 31.10.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Auflagen, muss die Veranstaltung VossisPOP Show in diesem Jahr leider ausfallen. Stattdessen wird die im März ausgefallene Generalversammlung an diesem Termin nachgeholt. Hiermit laden wir alle Schützenbrüder herzlich zur Generalversammlung ein:

Liebe Schützenbrüder,

da wir uns noch immer in der Corona-Pandemie befinden, ist es nur unter besonderen Auflagen möglich, die diesjährige Generalversammlung, nachzuholen.

Deshalb gelten für den Besuch der Versammlung folgende Regeln:

Beim Betreten der Schützenhalle ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen

Am Eingang werden die Hände desinfiziert

An seinem Sitzplatz kann der Mund-Nasenschutz abgelegt werden

An seinem Tisch sind neben der üblichen Anwesenheit auch seine Kontaktdaten niederzuschreiben.

Es wird keinen Thekenbetrieb geben und es werden keine Speisen angeboten,
für Tagungsgetränke ist gesorgt

Beim Verlassen des Sitzplatzes ist wieder der Mund-Nasenschutz zu tragen

Die Veranstaltung endet mit Beendigung der Versammlung, ein gewohntes gemütliches Beisammensein kann leider nicht stattfinden.
Die Ehrungen werden im kommenden Jahr nachgeholt, wenn dies wieder in einem angemessenen Rahmen möglich ist.


Wir hoffen trotz aller Einschränkungen auf einen guten Besuch der Versammlung.

Für den Vorstand

Matthias Winkler Werner Torbohm
Oberst und 1. Vorsitzender Geschäftsführer

Fotoaktion:

SCHÜTZENFEST DAHEIM

Wie verbringt ihr das Wochenende ohne Schützenfest?
Auf der Couch? Im Garten? Allein oder mit der Familie oder Freunden?
Macht Fotos und schickt sie uns zu!!!
Unter dem Stichwort „Schützenfest daheim“ sammeln wir eure schönsten Bilder für die Festschrift 2021 und hoffen auf viele schöne Momente von eurem „Schützenfest daheim“. Bitte schickt eure Fotos an: info@schuetzenbruderschaft-vosswinkel.de. Postet die Bilder nicht hier auf Facebook, da wir sie aufgrund der geringen Auflösung dann nicht nutzen können.
Unsere Bitte: Auch wenn wir kein Schützenfest feiern, freuen wir uns, wenn ihr die Flaggen hisst.
Nicht vergessen:
Abstand halten – Maske tragen – Gesund bleiben!

Absage Schützenfest 2020

Jungschützenfest im Mai und Schützenfest im Juni fallen aus.

Liebe Schützenbrüder,
liebe Voßwinkelerinnen und Voßwinkeler und
liebe Freunde der Schützenbruderschaft,

was von vielen bereits erwartet wurde, ist jetzt auch offiziell. Wir sagen das diesjährige Schützenfest ab. Auch das im Mai geplante Jungschützenfest wird nicht stattfinden. Die derzeitige Lage lässt keine andere Entscheidung zu.

Alle amtierenden Majestäten haben bereits erklärt, dass Sie bereit sind, ihre Amtszeit um ein Jahr zu verlängern. Das freut uns sehr, zeigt es doch die Verbundenheit mit der Schützenbruderschaft und den Zusammenhalt im Dorf. Die Gesundheit und Sicherheit hat absoluten Vorrang. So gerne wir auch feiern, so selbstverständlich ist es für uns, dass ein Schützenfest, so wie wir es kennen und lieben, unter den aktuellen Bedingungen nicht durchführbar ist.

Ersatztermine wird es nicht geben. Da es nicht abzusehen ist, ob überhaupt und wenn, unter welchen Bedingungen in diesem Jahr Veranstaltungen guten Gewissens durchgeführt werden können, sind keine Ersatztermine vorgesehen. Wir hoffen darauf, dass wir uns alle gesund zum Schützenfest 2021 wiedersehen werden. Wir nutzen die nächste Zeit sinnvoll und werden mit notwendigen Reparaturen und Renovierungsarbeiten beginnen, um die Halle für den Zeitpunkt herzurichten, an dem wir den Betrieb wieder aufnehmen können.

Bitte bleibt gesund.

Matthias Winkler
Oberst und 1. Vorsitzender
Schützenbruderschaft St. Johannes Voßwinkel e.V.

ABSAGE Generalversammlung

Liebe Schützenbrüder,
zahlreiche Veranstaltungen aus den Bereichen Freizeit, Kultur und Sport werden derzeit wegen der Gefahr einer Ausbreitung des Coronavirus abgesagt.

Die Stadt Arnsberg hat heute, am 12.03.2020 dazu die „Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus“ veröffentlicht. Darin heißt es u.a.:
„Bis Ostern werden keinerlei städtische Kultur- und Sportveranstaltungen stattfinden. Städtische Räume und Einrichtungen werden nur noch für Veranstaltungen mit geringer Teilnehmerzahl zur Verfügung gestellt, sofern Vorsichtsmaßnahmen wie Desinfektion und Verhaltensetikette mit Belehrung erfolgen und kein spezifisch erhöhtes Infektionsrisiko besteht. Veranstaltern wird generell empfohlen, eigene Veranstaltungen mit größerer Teilnehmerzahl ebenfalls abzusagen. Ein Richtwert kann hier die Obergrenze von 100 teilnehmenden Personen sein.

Diesem Appell folgt die Schützenbruderschaft St. Johannes Voßwinkel und sagt hiermit die für den 14 . März geplante Generalversammlung in der Schützenhalle in Voßwinkel ab.
Wann ein Ersatztermin sinnvoll angesetzt werden kann, wird von den weiteren Entwicklungen abhängen.

Im Namen des gesamten Vorstands danken wir für Euer Verständnis und Eure Unterstützung bei der Weitergabe dieser Nachricht!
Der Vorstand